Nächste Konzerte:

Swinging Christmas

Chormusik & Jazz

 

19. Dezember 2017

19:30 Uhr

St. Matthäus Melle

Kirchstraße 4

49324 Melle

 

20. Dezember 2017

19:30 Uhr

Bergkirche Osnabrück

Bergstraße 16

49076 Osnabrück

 

nur Abendkasse:

12 €/ ermäßigt: 8 €

Jetzt hier und bei unseren Konzerten erhältlich:

Konzertarchiv

Diese tollen Projekte haben wir in der vergangenen Zeit verwirklichen können. Konzertkritiker finden Sie hier

Sie haben die Termine verpasst? Dann merken Sie sich unsere nächsten Konzerte gleich vor.

Ein deutsches Requiem

Anlässlich des 19. Deutschen Chorfestivals des VdKC in Magdeburg hat das Vokalconsort Osnabrück das bereits 2015 szenisch aufgeführte Deutsche Requiem wiederaufgenommen. Die von Lars Scheibner und Mareike Franz inszenierte Produktion wurde dort im Magdeburger Opernhaus am 29.4.2017 um 19:30 Uhr aufgeführt. Weitere Konzerte fanden in der Region Osnabrück in der Ehemaligen Kirche in Hagen a.T.W. am 19.5.2017 um 20:00 Uhr und am 20.5.2017 um 17:30 Uhr und 20:30 Uhr statt.

Mittwoch, 08. Juni 2016 um 19:30 Uhr in St. Joseph Osnabrück

Miquelstraße 25

49082 Osnabrück

 

Examenskonzert von Charlotte Isbaner

Gäste: Martina Voppel-Isbaner (Flöte)

             Stephan Lutermann (Orgel)

Night and Day

Freitag, 27. Mai 2016 um 20:30 Uhr in der Kleinen Kirche Osnabrück

und am Sonntag, 29. Mai 2016 um 17 Uhr in St. Matthäus Melle.

9. Oktober um 17 Uhr in der ehemaligen Kirche Hagen a.T.W.

 

Werke von Palestrina, Brahms, Rutter, u.a.

Konzert der Religionen zum westfälischen Frieden

Samstag, 17. Oktober 2015 um 20 Uhr in St. Matthäus Melle

und Sonntag, 18. Oktober 2015 um 17 Uhr in der Marienkirche in Osnabrück
 
Mitwirkende
junge philharmonie osnabrück, Leitung: Christopher Wasmuth
Vokalconsort Osnabrück, Leitung: Stephan Lutermann
Werke von
Mozart, Mendelssohn Bartholdy und Ammermann
Jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn führte Norbert Ammermann im Gemeindehaus in sein

Triptych, Tarik O'Regan

Im Rahmen des Konzertes "Im Licht der Ewigkeit" aus Konzertreihe "Classic con brio Musikfestival 2015" präsentierte das Vokalconsort Osnabrück am 18. Mai 2015 in der St. Matthäuskirche in Melle Tarik O'Regans 2005 erschienenes Werk Triptych für Chor und Schlagwerk.

Tarik O'Regan (*1978 in London) wurde mehrmals mit dem British Composer Award ausgezeichnet und erhielt zwei Grammy Nominierungen.

 

Mitwirkende:

Vokalconsort Osnabrück

Timon Seithel, Glockenspiel, Percussion 

Johannes Schmidt, Vibraphon, Percussion 
Heinrich Link, Vibraphon 
Tilman Muth, Xylophon
Roman Wagner, Xylophon 
Adelina Kumalutdinova, Marimbaphon 
Iring Bromisch, Marimbaphon 
Alexander Morgenstern, Marimbaphon

Stephan Lutermann, Leitung

 

In diesem Konzert außerdem zu erleben:

Johann Sebastian Bach, Konzert für 2 Violinen und Orchester d-Moll, BWV 1043

Alban Berg, Konzert für Violine und Orchester "Dem Andenken eines Engels"

Es spielt das Festivalorchester unter der Leitung von Daniel Rowland

Carmina Burana

Gleich zweimal konnte man in den Genuss einer Aufführung der Carmina Burana von Carl Orff mit dem Vokalconsort Osnabrück kommen.

 

30. Mai 2015 um 20.30 Uhr auf dem Domvorplatz

Erika Simons, Sopran

Markus Brutscher, Tenor

Daniel Ochoa, Bariton

Osnabrücker Symphonieorchester

Chor, Extrachor und Kinderchor des Theaters Osnabrück

Vokalconsort Osnabrück und Jugendkantorei St. Matthäus Melle

Markus Lafleur und Stephan Lutermann, Choreinstudierungen

Andreas Hotz, Musikalische Leitung

 

07. Juni 2015 um 17.00, Melle St. Matthäus

In der Fassung für zwei Klaviere und Schlagwerk

Netta Or, Sopran

Joan Ribalta, Tenor

Marco Vassalli, Bariton

Kinderkantorei St. Matthäus Melle

Jugendkantorei St. Matthäus Melle

Vokalconsort Osnabrück

Stephan Lutermann, Leitung

Brahms szenisch

Dieses Projekt ist das Highlight unseres musikalischen Jahres. Am 7., 8. und 9. März 2015 konnte das Publikum mehrere Aufführungen des Brahms-Requiems erleben - in einer szenischen Fassung. Die Resonanz war überwältigend und auch uns als Chor hat es sehr großen Spaß gemacht und unser Chorleben extrem bereichert! Unserer besonderer Dank geht an Lars Scheibner und Mareike Franz für die wundervolle Inszenierung und die grandiose Zusammenarbeit: Gerne wieder!

Programmheft
Hier finden Sie das Programmheft mit interessanten Informationen zu unserem szenischen Brahms-Projekt!
programmheft_brahms_v2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Bilder der Aufführung finden Sie unter Bild und Ton, Auszüge aus der Konzertkritik unter Presse.

Weihnachtskonzert

Projekt ...+4

Brahms Requiem

Gloria

Frühjahrskonzert